« zurück zur Buchübersicht

 

Markgräflerland
 

3. erweiterte Auflage 2020, 384 Farbseiten.

 

Auf 18 Streifzügen den  Südwesten erkunden, durch Rebland und Dörfer wandern,  Zeichen der Zeit erkennen. Zu jedem Kapitel eine Auswahl bewährter Gasthäuser und lohnender Ausgangspunkte für  Touren.

Hintergründe: Der   Grundnahrungswein Gutedel. Landlust unplugged. Eingeborene und Nomaden. Gemischte Gefühle am Hochblauen.  Grüßen, Hocken und Abhauen.

 
Wolfgang Abel hat in Freiburg  studiert und im Südwesten zu leben gelernt. Seit 30 Jahren schreibt Abel vom Weggehen und Ankommen, von kulinarischen Träumen und Alpträumen, vom leisen Luxus  der Nische. "In seinem Oase Verlag erscheinen die intelligentesten Reiseführer, die ich kenne"  Vincent Klink

DIE ZEIT: Bäcker und Winzer, die ihr Handwerk verstehen. Wirte, bei denen man gerne versackt. Aussichtspunkte, die das Herz erwärmen.

Badische Zeitung: Wo der Gutedel ein Grundnahrungsmittel ist, wo Nussbäume zu Freunden werden und wo es in Vesperstuben durchaus späterwerden kann – da ist die Heimat des umherstreifenden Feuilletonisten und Genießers Wolfgang Abel."
 

 

ISBN 978-3-88922-075-2

 

 

23.00 EUR     Pressestimme